Schlehenspanner Angerona prunaria

Schlehenspanner, auch im Tävsmoor

Weit verbreitet: Schlehenspanner Der Schlehenspanner fliegt Ende Mai bis Mitte August. Die Raupen sind ab August zu finden. Sie fressen an ihren Futterpflanzen bis September oder Oktober, überwintern und setzen ihre Entwicklung bis zum Mai des folgenden Jahres fort. Die Insekten entfalten ihr Artenvielfalt im allgemeinen unbeachtet von den Menschen. Auch Naturfreunde im Tävsmoor übersehen…
Weiterlesen
Ringeltaube fliegt mit Nistmaterial

Ringeltaube beim Nestbau im Juni

Ringeltaube beim Nestbau im Juni Ringeltauben brüten mehrfach im Jahr Ende Juni war eine Gelegenheit, den ganzen Vormittag ein Pärchen Ringeltaube am Nest zu beobachten. Meist brachte ein Tier – wohl das Männchen – Zweige an, während das Weibchen  (?) auf der Nestmulde sitzen blieb und die frisch gebrachten Zweige sortierte. Das Männchen ist wohl…
Weiterlesen
Höckerschwan Pärchen

Zur Mittsommernacht: Viele Graugänse und zwei Höckerschwäne auf dem Moorsee

Viele Graugänse und zwei Höckerschwäne Zur Mittsommernacht fanden sich zwei Höckerschwäne auf dem Moorsee ein. Graugänse und Kanadagänse sind fast bei jedem Besuch des Moores auf dem See zu sehen, mal mehr, mal weniger, heute ungefähr 70 Graugänse. Doch die beiden weißen Schwäne sind für mich die erste Schwanbeobachtung auf dem Moorsee in diesem Sommer.…
Weiterlesen
Menü

Wir benutzen Cookies, um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren. Wir aktivieren die Cockies aber erst, wenn Du auf Akzeptieren klickst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen