Naturerlebnisräume Kreis Pinneberg

Die Anerkennung einer Einrichtung als Naturerlebnisraum erfolgte ursprünglich durch das Ministerium für Umwelt, Natur und Forsten. Das Logo eines Naturerlebnisraumes in Schleswig-Holstein ist eine stilisierte Waldohreule auf einem gelben Hinweisschild. Die Naturerlebnisräume Kreis Pinneberg sind weiter unten genannt.

Weitere Naturerlebnisräume in Schleswig-Holstein

Naturerlebnisraum Schäferhof

Der Naturerlebnisraum Schäferhof liegt in unmittelbarer Nähe zum Naturschutzgebiet Tävsmoor, ein gemeinsamer Besuch bietet sich für einen Tagesausflug an. Die Beobachtungsstation am Appener See wurde gemeinsam mit dem Schau- und Lehrgarten im Mai 2011 eröffnet. Der Appener See entstand durch jahrzehntelangen Kiesabbau, heute fliegen Graugänse, Kanadagänse und andere Wasservögel zwischen dem Tävsmoorsee und dem Appener See in beide Richtungen.

Die drei Naturerlebnisräume im Kreis Pinneberg

38 Haseldorf Elbmarschenhaus 53° 38′ 7,73″ N, 9° 35′ 54,39″ O 78 Naturerlebnisraum Elbmarschenhaus, IMG 9011.JPG
47 Quickborn Phaenologischer Garten 53° 44′ 6,92″ N, 9° 52′ 36,88″ O 89 Naturerlebnisraum Quickborn, Phaenologischer Garten IMG 8940.JPG
57 Appen Schäferhof 53° 39′ 0,57″ N, 9° 44′ 57,19″ O [100] Appen Schäferhof 01.jpg

 

Zurück zur Nachbarschaft

Menü

Wir benutzen Cookies, um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren. Wir aktivieren die Cockies aber erst, wenn Du auf Akzeptieren klickst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen